Das Konzept

Wenn ich Gäste habe, möchte ich, dass es für uns alle eine entspannte und fröhliche Zeit wird. Ich will nicht darüber nachdenken, ob ich irgendwas Wichtiges vergessen habe, ob ein bisschen Tischdeko nett gewesen wäre und ob ich mich mit den ausgewählten Rezepten nicht doch komplett übernommen habe. Im Laufe der Zeit habe ich eine Checkliste entwickelt, die zu jedem Anlass passt. Die Liste funktioniert wie ein Baukasten-System. Klar, jede Party sollte individuell sein. Deshalb ist kein Punkt auf der Checkliste ein absolutes Muss. Such dir die Punkte heraus, die für deinen Anlass Sinn machen.

Die Checkliste

  1. Anlass/Motto
  2. Einladungen
  3. Tischdeko
  4. Essen
  5. Getränke
  6. Feierliches Drumherum

Benutze die Suchfunktion, um Tipps und Inspirationen zu den einzelnen Kategorien zu finden oder such gezielt nach Schlagwörtern wie Rezepte, Cocktails, DIY oder Einladungen. Vor einem Familien-Brunch musst du nicht unbedingt schriftliche Einladungen versenden. Für einen Mädelsabend kannst du vielleicht auf Ratschläge verzichten, wie du Servietten perfekt faltest. Oder auch nicht. Das ist dir überlassen.

Da ich selbst der wahrscheinlich ungeduldigste Mensch auf diesem Planeten bin, ist mir besonders wichtig, dass alle Rezepte, Tipps und Anleitungen möglichst einfach umsetzbar sind. 

Wenn du ein Rezept oder DIY von mir ausprobiert hast, schick mir gern Fotos davon! Ich schaue gern, was du aus meinen Vorschlägen gemacht hast.

Viel Spaß beim Feiern und Genießen!