Herzhafte Muffins: Pizza-Toasties mit Schinken-Käse-Füllung

Bei unseren Partys gibt es JEDES MAL Pizzaschnecken. Und zwar aus rein egoistischen Gründen. Die Dinger sind nämlich dank Blätterteig-Overload derart ungesund, dass es sie nur zu besonderen Anlässen gibt. Und ich freue mich jedes Mal ENDLOS darauf. Aber das Warten auf die nächste Gelegenheit, die ich mit meinem Gewissen vereinbaren kann, hat nun ein Ende. I proudly present: die nicht ganz so fettige, aber ebenso schmackhafte Alternative.

Continue reading „Herzhafte Muffins: Pizza-Toasties mit Schinken-Käse-Füllung“

Lava-Cake: Schoko-Kuchen mit flüssigem Kern

Da steht dieses duftende, schokoladige Küchlein auf dem Tisch. Und ich darf es nicht anfassen, geschweige denn anknabbern, weil es mein Fotomotiv für diesen Post ist. Und ein leerer Teller veranschaulicht höchstens, wie lecker der Schoko-Kuchen mit flüssigem Kern offenbar gewesen sein muss. Das Leben kann grausam sein. Ich kann euch nur empfehlen, die kleinen Lava-Cakes euren Gästen zu servieren. Sie sind eine Offenbarung.

Continue reading „Lava-Cake: Schoko-Kuchen mit flüssigem Kern“

Hackfleisch-Frischkäse-Suppe

Hackfleisch ist so ziemlich das einzige Fleisch, das ich unfallfrei zubereiten kann. Dafür in vielfältigen Varianten. Frikadellen kann ich wirklich gut, Bolognese-Soße und Lasagne ebenfalls. Und gefüllte Paprika schaff ich auch. Nun darf ich erfreut verkünden, dass sich auch eine Hackfleisch-Suppe in mein Koch-Repertoire einreiht. Sie ist absolut oberköstlich und eignet sich ganz hervorragend als Party-Food.

*Werbung wegen Verlinkung und Markennennung.

Continue reading „Hackfleisch-Frischkäse-Suppe“

To-do-Liste für März

Zwei Monate des Jahres sind vorbei und ich habe bereits an drei Tagen auf der Terrasse in der Sonne gelegen und gelesen. Kommt auch nicht so häufig vor, dass ich das Anfang März behaupten kann. Nun ist es draußen wieder trister und vor allem deutlich kühler. Trotzdem können wir uns den März hübsch machen.

Continue reading „To-do-Liste für März“

Der Hochzeitstanz: Alternative zu Wunderkerzen

Ich liebe Wunderkerzen. Nicht nur an Silvester. Ich mag es, wie die Funken fliegen und dass sie wie kleine Sternchen aussehen. Beim Hochzeitstanz wirkt es ganz besonders schön, wenn alle Gäste einen Kreis um das Brautpaar bilden und Wunderkerzen schwenken. Hach. Schön. In unserer Location (und auch in vielen anderen) darf man aber leider keine Wunderkerzen anzünden. Brandgefahr. Und nun? Auf die tolle Atmosphäre während des Hochzeitstanzes verzichten? Niemals. Ich zeige euch vier tolle Alternativen zur Wunderkerze!

WeiterleseN

To-do-Liste für Februar

Zack – schon ist der erste Monat des Jahres vorbei. Ich erwähnte es sicherlich schon mal: Ich mag das erste Jahresquartal nicht so gern. Es ist immer noch Winter, aber ohne festliche Stimmung. Der Alltagstrott setzt wieder ein. Und überall ist Sale-Chaos. Bah. Doch die trüben Tage sind bald gezählt, haltet durch! Und während wir auf den Frühling warten, machen wir es uns schön. In der Februar-To-do-Liste sind ein paar Vorschläge.

Continue reading „To-do-Liste für Februar“

10-Minuten-Snack: Schnelle Schoko-Mandel-Crunchies

Manchmal sind die besten Dinge so einfach. Und ganz oft sind sie mit Schokolade. Die Schoko-Mandel-Crunchies lassen sich in nur zehn Minuten zubereiten. Danach müsst ihr nur noch ein bisschen warten, bis die Schokolade trocken ist. Obwohl das nicht zwangsläufig nötig ist … *räusper* Nun denn, hier kommt das superschnelle Schoko-Snack-Rezept.

Continue reading „10-Minuten-Snack: Schnelle Schoko-Mandel-Crunchies“

Mein Lieblingsfrühstück: Bananen-Pancakes ohne Mehl und Zucker

Auf Instagram habe ich sie schon so oft gepostet, dass sie nun wirklich mal einen eigenen Blogpost verdienen: meine allerliebsten Bananen-Pancakes! Davon abgesehen, dass sie einfach fantastisch schmecken, beinhalten sie kein Mehl und keinen zusätzlichen Zucker. Auf geht’s, ran an die Pfanne, hier kommt das Rezept! [Unbeauftragte Werbung / Markennennung]

Continue reading „Mein Lieblingsfrühstück: Bananen-Pancakes ohne Mehl und Zucker“