Süßer Snack: Protein-Waffeln mit Beeren

Die Überschrift zu diesem Post hätte auch einfach #Waffelliebe lauten können. Damit ist im Grunde alles gesagt. Ich habe ein Rezept für euch, das euch einen Extra-Protein-Kick verpasst. Kein Mehl, dafür Eiweißpulver und Naturjoghurt. Ich glaube, mein klassisches Waffelrezept hat jetzt ausgedient.

*Unbezahlte Werbung wegen Produkt- und Markennennung.

Ihr braucht (für vier normale Herzchenwaffeln):

  • 22 Gramm Butter
  • ein Ei
  • 18 Gramm Puderzucker
  • 60 Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • vier Esslöffel Eiweißpulver (ich nehme eins mit Vanillegeschmack, wie auch bei meinen Bananen-Pancakes)
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • eine Prise Salz
  • etwas Zimt und Vanille nach Geschmack
  • Beeren als Topping

So geht’s:

Es ist so simpel, dass ich mir diesen Abschnitt eventuell hätte sparen können. Haha! Ihr rührt alle Zutaten, bis auf die Beeren natürlich, zu einem Waffelteig zusammen. That’s it. Manchmal sind die besten Dinge so einfach, nicht wahr?

Ein kleiner Extra-Tipp: Ich habe vor ewig langen Zeiten mal das Oatmeal Spice von Just Spices gekauft. Nachdem ich aber feststellen musste, dass Oatmeal einfach nicht mein Ding ist, habe ich nach anderen Verwendungszwecken gesucht. Und tadaaa: Ein halber Teelöffel davon im Waffelteig ist EIN GEDICHT.

Die Waffeln im Waffeleisen ausbacken und mit Beeren on top servieren. Welcome to Waffel-Heaven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.