The big Wedding-Countdown

Ich bin cool und mega gechillt. Hochzeit? Joa, hab ich wohl alles im Griff. Soweit. Wobei … ich müsste noch dieses und jenes besorgen und Blumen haben wir immer noch nicht und überhaupt … ! LSÄFHUHFWLKNLJ!!!!!1! PANIK!

Kennt ihr? You are not alone. Ich habe meine Gefühlslage vor der Hochzeit dokumentiert. Bitte schön.

Continue reading „The big Wedding-Countdown“

What to wear als Hochzeitsgast

* Unbezahlte Werbung wegen Produktverlinkungen.

Jaaaa, ich weiß, der Blog wird ganz schön wedding-lastig … Aber wir befinden uns nun mal mitten in der Hochzeitssaison. Und vor allem: in MEINER Hochzeitssaison! * jippie * Heute geht es aber mal nicht um die Planung der Feier, sondern um die große Herausforderung, mit der sich die Gäste konfrontiert sehen. WAS ZIEHE ICH AN??? Das werde ich in letzter Zeit von unseren weiblichen Gästen sehr häufig gefragt. Ich habe drei Vorschläge für euch, die hoffentlich ein wenig Inspiration liefern.

Continue reading „What to wear als Hochzeitsgast“

5 Tipps für die Hochzeitsplanung

Ich kann nicht glauben, wie die Zeit rast! Damn, die Hälfte des Jahres ist rum und unsere Hochzeit rückt immer näher. *hüpf* Ganz viel haben wir bereits geplant, einiges steht aber auch noch an. Es geht an die Details. Ich liebe das ja, ich glaube, in meinem nächsten Leben werde ich Weddingplanner. Hier kommen meine fünf Pre-Weddingplanner-Tipps. For free, mesdames et monsieurs. In meinem nächsten Leben nehme ich natürlich Geld dafür. Haha! Übrigens: Mit dem Wort „perfekt“ im Titel ist eure eigene Wahrnehmung gemeint. Perfekt ist immer das, was sich für euch so anfühlt.

Continue reading „5 Tipps für die Hochzeitsplanung“

Sitzordnung? Erledigt!

Vier Leute an einem Tisch zu platzieren, ist für mich schaffbar. Zehn Personen an zwei Tischen unterzubringen, geht auch. Aber rund 70 Menschen an keine Ahnung wie vielen Tischen??? Das hat mich doch vor eine größere Herausforderung gestellt. Ich teile heute meinen Gastgeber-Profi-Tipp mit euch, mit dem ich nun die Sitzordnung in wenigen Minuten erstellen kann. Here we go.

Continue reading „Sitzordnung? Erledigt!“

Warum du abgefallene Blütenblätter nicht wegwerfen solltest

Letzte Woche hat meine Mama mir einen großen Strauß Blümchen aus dem Garten meines Opas mitgebracht. Richtig schön bunt und frisch gepflückt. Heute morgen kam ich ins Wohnzimmer und es sah aus, als hätte es eine Blumenexplosion gegeben. Die meisten Blütenblätter lagen auf dem Tisch, überall um die Vase herum verteilt. Düdüm … Anstatt die abgefallenen Blüten aber einfach wegzuwerfen, könnt ihr euch noch hübsche Deko daraus zaubern. Und falls ihr in den Planungen für eure Hochzeit steckt, hab ich auch noch einen Tipp für euch.

Continue reading „Warum du abgefallene Blütenblätter nicht wegwerfen solltest“

Osterdeko: Ostereier selbst bemalen

Während ich mir hier Gedanken um Hochzeitssuppe, die passenden Schuhe zum Brautkleid und Einladungskarten gemacht habe, ist unbemerkt der April an mir vorbeigezogen. Zack – plötzlich ist alles mit Osterhasen und bunten Eiern dekoriert. Jetzt muss ich also schnell nachlegen, um noch etwas osterliche Atmosphäre zu verbreiten. Ich habe deshalb mal ganz fix ein paar Ostereier selbst gestaltet, die ihr ganz einfach nachbasteln könnt.

*Unbezahlte Werbung, da Markennamen erkennbar sind.

Continue reading „Osterdeko: Ostereier selbst bemalen“

Der Hochzeitstanz: Alternative zu Wunderkerzen

Ich liebe Wunderkerzen. Nicht nur an Silvester. Ich mag es, wie die Funken fliegen und dass sie wie kleine Sternchen aussehen. Beim Hochzeitstanz wirkt es ganz besonders schön, wenn alle Gäste einen Kreis um das Brautpaar bilden und Wunderkerzen schwenken. Hach. Schön. In unserer Location (und auch in vielen anderen) darf man aber leider keine Wunderkerzen anzünden. Brandgefahr. Und nun? Auf die tolle Atmosphäre während des Hochzeitstanzes verzichten? Niemals. Ich zeige euch vier tolle Alternativen zur Wunderkerze!

WeiterleseN

Lieblingsmomente sammeln in der Memory-Box

Habt ihr zum Jahresende auch 2018 Revue passieren lassen? Einen letzten Blick auf die großen und kleinen Momente geworfen? Die schönsten will man am liebsten gar nicht loslassen. Manche sind vielleicht schon in Vergessenheit geraten.

Für 2019 habe ich mir eine Memory-Box gebastelt, in der ich meine Lieblingsmomente und Erinnerungen sammeln möchte. An Silvester werde ich die Box öffnen und mir all die kleinen Schätze noch einmal ansehen. Ich finde, es ist eine besonders schöne Art, ein Jahr zu verabschieden.

Continue reading „Lieblingsmomente sammeln in der Memory-Box“

In 10 Minuten fertig: Festlicher Adventskranz

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt … Ähm, oder auch nicht. Dazu braucht man ja erst mal einen Adventskranz. Ich finde die fertigen Gestecke meist unglaublich überteuert. Ein kleiner Zweig, eine (!) Kerze, eine Christbaumkugel und eine Zimtstange – 12 Euro bitte. Wer mich kennt, weiß, dass das für mich viiiiiel zu unweihnachtlich und nicht opulent genug ist. Festlich muss es sein! Ich zeige euch heute mal meinen Adventskranz, der mit wunderschöner weihnachtlicher Deko beladen ist. So liebe ich das. Den Deko-Kram könnt ihr jedes Jahr wieder benutzen. Und das Allerbeste ist: In nur 10 Minuten ist euer Adventskranz fertig! Continue reading „In 10 Minuten fertig: Festlicher Adventskranz“

10 Christmas Songs, die noch auf eurer Playlist fehlen

„Laaaaast christmas, I gave you my heart …“ Höhöhö. Es geht wieder los. Bei einer großen schwedischen Modekette spielen sie seit zwei Tagen Weihnachtsmusik. „Last Christmas“ war zwar noch nicht dabei (zumindest nicht als ich im Laden war), aber einige andere Songs mit Glöckchengeklimper und weihnachtlichem Textinhalt. Da in zwei Wochen schon der 1. Advent ist (boah, hat das jemand kommen sehen??), wird es Zeit für ein bisschen Weihnachtsstimmung. Was wäre dafür besser geeignet als eine Christmas Playlist? Eben. Ich habe natürlich meine persönlichen Favoriten, bin aber selbst jedes Jahr wieder auf der Suche nach neuem musikalischen Input. Deshalb habe ich euch 10 Weihnachtssongs für eure Playlist aufgeschrieben, die ihr höchstwahrscheinlich noch nicht kennt oder vielleicht fast vergessen hättet. Continue reading „10 Christmas Songs, die noch auf eurer Playlist fehlen“